Beziehungsmanagement
Martin Koch
„Guten Morgen Herr Schmidt, kann ich kurz stören?“. So oder ähnlich beginnt meist ein erstes Telefonat zwischen mir und einem Kandidaten. Dieser erste Eindruck ist für mich unbezahlbar und schafft ohne Umwege die besten Voraussetzungen für das Vertrauen, welches meine Kandidatinnen und Kandidaten in mich setzen sollten.

mehr

 

 

Beziehungsmanagement
Martin Koch
„Guten Morgen Herr Schmidt, kann ich kurz stören?“. So oder ähnlich beginnt meist ein erstes Telefonat zwischen mir und einem Kandidaten. Dieser erste Eindruck ist für mich unbezahlbar und schafft ohne Umwege die besten Voraussetzungen für das Vertrauen, welches meine Kandidatinnen und Kandidaten in mich setzen sollten.

mehr

Beziehungsmanagement
Martin Koch
Ja, ich wiederhole mich, aber Headhunting ist tatsächlich People-Business und lebt von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung. Immer wenn die Gefahr besteht, ich könnte dabei diese Wertschätzung mit Wertigkeit verwechseln, fällt mir zum Glück eine Situation aus meinen Anfangstagen als Headhunter ein.

mehr

Allgemein
Martin Koch
Die Aufgabe passt, man findet sich gegenseitig sympathisch, auf Kandidatenseite gefällt das Unternehmen sowie der Standort und was die Beteiligten über den Kandidaten erfahren haben, passt. Nur noch eine Hürde, eine nicht unerhebliche, die noch zum Showstopper werden kann. Den jetzt geht´s um´s Geld und da hört bekanntlich der Spaß auf.

mehr